The Ghost
Vorbei...

 soohh... nun ist es offiziell.. *ironisches lachen* nun bin ich komplett alleine....mein einziger und letzter freund hat mir die freundschaft gekündigt...natürlich kommen fragen auf, bin ich so ein schlechter mensch/freund? oder bin ich schon so emotional kaputt das es niemand mehr mit mir aushält??? oder ist der grund einfach doch unüberbrückbare differnzen? ich weis das ich nicht grade einfach bin, doch ich kannte ihn drei jahre..drei schlimme lange jahre er hat mich in jeder situation schon erlebt er hat mir immer wieder geholfen. War ich vll zu egoistisch und habe nicht gesehen das es ihm nicht reicht??? oder hat er einfach keinen bock mehr auf eine fruendschaft die immer wieder in eine sackgasse führt(wir haben ziemlich viel gestritten) ....?

Also ich glaube eher das er sich nicht mehr antun möchte wie ich abstürze... es passiert mir öffter das ich den falschen weg gehe ..doch muss nich jeder aus seinen eigenen fehlern lernen??? bsp: ich habe vor einem jahr ziemlich viel alkohol konsumiert ich war auf zu vielen partys und alles lief auser kontrolle ..ich habe scheiße erlebt jah..und es ging mir auch verdammt schlecht doch ich habe daraus gelernt und weis für mich selbst nun das alkohol ziemlich vieles kaputt machen kann.. er hatte immer angst das ich dahin wieder zurückkehre in mein altes party leben ... doch wiederrum steht er da und erzählt mir "boah ich war soo saufen" aber predigt mir es ist falsch???

ich habe mit einer Bekannten gesprochen die uns beide kennt seid ich ihn das erste mal gesehen habe sie ist der meinung es ist besser so, da wir nie auf einen nenner kommen werden...

was man noch wissen sollte ich war einmal mit dem typen 8monate zusammen davor war alles perfekt danach ging unsere freundschaft immer weiter in die brüche.. natürlich hat die beziehung auch nicht geklappt was an mir lag                    ->beziehungsunfähig und so...

ehrlich gesagt weis ich nicht so recht wie es weiter gehen soll...und ich frage mich immer warum..warum schaff ich es nicht einmal eine fruendschaft zu halten bei mir hat keine fruendschaft länger als drei jahre gehalten ... aber .. eigtl bin ich gar nicht so ein schlechter mensch auf der arbeit komm ich auch mit all meinen kollegen super aus .. ich denke meine "freunde" halten es nicht mit mir aus sobald sie mich besser kennen...so viel zum thema "wahre freundschaft-ich bin immer für dich da)

najah vll liest das jah mal jemand und könnte seine unparteiische meinung als kommentar hinterlassen ich würd mich freuen

30.10.09 20:51
 


Werbung


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


ulli (30.10.09 20:55)
hi,
vielleicht liegt es ja nicht an dir, sondern an ihm. das kann ja auch sein. Man muß sich doch nicht jeden schuh anziehen, der in der gegend herumsteht .......nicht alles, was dich an dir selber, müssen andere automatisch auch an dir ablehnen.


pain 89 (30.10.09 20:58)
wow es schriebt jemand das freut mich aber shcön zu wissen das mal einer mein zeug liest danke =)

najah ... ist es denn nciht einfacher zu sagen "es liegt an ihm" als mir selbst einzugestehen das ich vll das problem bin??

denn leider ist es jah nicht das erste mal das mir sowas passiert

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



» Design » Picture

Gratis bloggen bei
myblog.de